FAQ

FAQ

Auf die meist gestellten Fragen findest Du hier Antworten.

Was ist der Unterschied zwischen Filabé und klassischen Abschminktüchern?

Klassische Abschminktücher reinigen nur oberflächlich und sind meist mit chemischen Substanzen getränkt. Filabé reinigt in Verbindung mit Wasser porentief, bewirkt gleichzeitig ein sanftes Peeling und öffnet die Hautporen zur Aufnahme der in Filabé enthaltenen Wirkstoffe.

Filabé entfernt Unreinheiten und trägt in einem einzigen Schritt Wirkstoffe auf die Haut auf. Wie kann gleichzeitig etwas entfernt und aufgetragen werden?

Die Fasern des Tuches sind nicht 100% mit Wirkstoffen bedeckt. Die freien Faserteile können deshalb Schmutz, Schminke und überzählige Hautschüppchen aufnehmen und in den so gereinigten Hautpartien können die Wirkstoffe von den Fasern abgegeben werden. Sie werden dann ohne Behinderung durch Zusatzstoffe von der Haut aufgenommen. Studien haben gezeigt, dass die in Filabé enthaltenen Wirkstoffkügelchen sehr schnell in die Haut abgegeben werden.

Warum sind Polyester und Polyamid als Inhaltsstoffe enthalten, obwohl die Formel von Filabé natürlich ist?

Polyester und Polyamid sind das Grundmaterial für das Tuch und kein Wirkstoff. In dieses Tuch sind in trockener Form Liposome eingelagert, das sind winzige, zellartige Wirkstoff-Kügelchen, die zusätzlich als Träger für die anderen Wirkstoffe dienen. Nur diese gelangen in Deine Haut. 

Was ist OM24™ und wer hat das entwickelt?

OM24™ wurde an der ETH Zürich entwickelt, einer der weltweit führenden technischen Hochschulen. Die Rechte liegen in einem Spin-Off der ETH. Die relevanten Inhaltsstoffe der Teepflanze werden über ein speziell entwickeltes Verfahren extrahiert, wodurch die Power und Wirksamkeit der Wirkstoffe erhalten bleiben. In Studien wurde die hohe Wirksamkeit nachgewiesen. Filabé konnte in Zusammenarbeit mit Omnimedica und Schweizer Dermatologen die Teeextrakte in Liposome verkapseln und so zwei neue Produkte entwickeln, speziell für die empfindliche, gestresste Haut.

Warum braucht Haut ab 22 ein anderes Produkt zur Behandlung von Pickeln?

Die Haut als Organ wird in der Pubertät erst richtig erwachsen. Im Alter von ca. 22 Jahren ist sie dann auf dem Zenit. Danach können erste Alterungsprozesse einsetzen. Wir unterscheiden deshalb Haut mit Pickeln und Unreinheiten in pubertierend und nicht mehr pubertierend oder «erwachsen». Dabei dauert der Prozess der Hautverbesserung bei erwachsener Haut klar länger als bei jugendlicher Haut. Auch ist erwachsene Haut mit Pickeln oft von zusätzlichen Irritationen und Rötungen betroffen. Um genau bei diesem Problem anzusetzen, arbeiten wir im Produkt für Pickel bei Erwachsenen «Skin Clear Adult» OM24™, da dieses Tee-Extrakt sehr gut bei Irritationen hilft und auch die Zellalterung positiv beeinflusst.

Sollte Filabé unter Ausübung von etwas Druck angewendet oder nur sanft aufgetragen werden?

Filabé sollte mit leichtem Druck angewendet werden.

Welche Seite von Filabé muss ich verwenden?

Bei der Anwendung wird nur die flauschige Seite des Tuches verwendet.

Muss ich nach der Anwendung von Filabé eine Feuchtigkeitscreme auftragen?

Am besten verwendest Du Filabé abends vor dem Schlafengehen. Ein perfekter Zeitpunkt, denn wie alle Deine anderen Organe erholt sich auch die Haut während der Nacht.
Filabé ist jedoch nicht nur Pflege mit Wirkstoffen, Filabé entwöhnt die Haut auch von der Überversorgung durch unnötige Stoffe (wie Fetten, Ölen und anderen Inhaltsstoffen einer Creme). So kann sich die Haut in der Nacht perfekt regenerieren und erreicht wieder ihre natürliche Balance. Ideal für die Hautgesundheit wäre es daher, wenn Du nach Filabé keine anderen Produkte anwenden würdest.

Solltest Du aus Gewohnheit nach der Anwendung gerne eine Creme auftragen, ist das möglich. Die Erfahrung zeigt jedoch: je länger Du Filabé verwendest, desto mehr wird Deine Haut die eigenen Widerstandskräfte wieder aktivieren. So wird ein wichtiger Beitrag zum natürlichen Hautgleichgewicht gemacht.

Wichtig bei der Anwendung von Filabé Skin Clear Young und Filabé Skin Clear Adult: Das Auftragen einer Creme vor oder nach der Anwendung von Filabé Skin Clear Young ist eher kontraproduktiv, da der Fettanteil einer Creme den erstrebten Effekt der Talgreduzierung stört, die Poren verschliesst und das Atmen der Haut behindert.

Kann ich Filabé wiederverwenden?

Bedingt, da mit der ersten Anfeuchtung die Liposomen abgegeben werden, ist eine spezifische Wirkung bei einer Doppelverwendung nicht mehr festzustellen. Auch aus Hygienegründen raten wir eher davon ab.

Kann mit Filabé auch wasserfestes Make-Up entfernt werden?

Filabé enthält keine ölhaltigen Zusätze. Deshalb kann wasserfestes Make-Up nicht perfekt entfernt werden.

Gibt es ein Mindestalter für die Verwendung von Filabé? Ein Höchstalter?

Filabé kann ab der Pubertät bis ins hohe Alter verwendet werden.

Kann Filabé auf die sonnenverbrannte Haut angewendet werden?

Nein, die Haut ist dann zu empfindlich.

Zu welcher Tageszeit ist die Anwendung von Filabé besonders empfehlenswert?

Am besten verwendest Du Filabé abends vor dem Schlafengehen. Ein perfekter Zeitpunkt, denn wie alle Deine anderen Organe erholt sich auch die Haut während der Nacht. 

Wie sieht die Morgenpflege aus?

Tagsüber ist Deine Haut einer Vielzahl von belastenden Faktoren ausgesetzt. Feinstaub, Sonneneinstrahlung, erhöhte Talgproduktion aufgrund von Stress, aber auch andere. Deshalb braucht Deine Haut Schutz. Wir empfehlen, das Gesicht am Morgen möglichst schonend zu reinigen (ideal mit lauwarmem Wasser oder auch mit Filabé Balanced Skin) und dann eine Tagescreme aufzutragen.

Werden die Unreinheiten und das Make-Up während der Anwendung wieder auf die Haut aufgetragen?

Nein, das Tuch nimmt Make-Up und Unreinheiten vollkommen auf.

Kann ich Filabé in der Schwangerschaft oder in der Stillzeit anwenden?

Ja, Filabé kann problemlos während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden, da es keine schädlichen Zusatzstoffe enthält. Wir empfehlen Stillenden jedoch Filabé nicht an der Brust anwenden.

Ich hatte das Gefühl, dass die Haut spannt. Ist das normal?

Das kann sein, insbesondere bei Personen, die regelmässig Cremes auftragen.
Das Spannungsgefühl rührt daher, dass Deine Haut unmittelbar nach der Anwendung porentief rein ist und kaum mehr Fett auf der Haut ist. Das ist gut so. Denn nun kann Deine Haut ihren eigenen Fettfilm wieder selber herstellen, befreit von allen belastenden Stoffen. So findet Sie wieder in Ihr natürliches Gleichgewicht.
Dieser natürliche und für die Hautgesundheit wichtige Vorgang wird durch das Fett einer Creme gestört. Die Haut muss also zuerst wieder vom Fett der Cremes entwöhnt werden. Deshalb kann es ein paar Tage oder auch mal zwei bis drei Wochen dauern, bis sich das Gefühl einstellt. Es lohnt sich, der Haut diese Zeit zu geben. Denn nach Überwindung dieser Phase hat die Haut wieder ihren eigenen Rhythmus erreicht und ist so wieder im natürlichen Gleichgewicht. Und genau das ist das Ziel.

Wie lange muss Filabé täglich angewendet werden, damit sich die ersten Ergebnisse zeigen?

Die Geschwindigkeit ist leider von aussen kaum zu beeinflussen. Die Erneuerung der Epidermis dauert je nach Alter und Hautzustand etwa 28 - 70 Tage. So lange kann es dauern, bis erste Resultate sichtbar werden. Eine gesunde und schöne Haut kann deshalb nicht über Nacht entstehen, sondern braucht Zeit und Zuwendung.

Nimmt die Wirkung von Filabé ab, wenn ich es über einen längeren Zeitraum täglich anwende?

Nein, mit dauerhafter Anwendung wird ein optimales Ergebnis erzielt.