Recycling

Kosmetik mit System. Öko-System.
Schöner für uns. Schöner für die Umwelt.

Ohne Wasser gibt es kein Leben.
Lasst es uns schützen.

 

„Gehen Sie mal ins Bad und öffnen Sie den Spiegelschrank: Nun werfen Sie all Ihre Tuben und Döschen, all die Salben und Schminke weg.“ So endet das Gespräch, das die Wochenzeitung „DIE ZEIT“ im Herbst 2017 (Ausgabe 27) mit Nathalie Chèvre, einer Ökotoxikologin der Uni Lausanne führte. 

Die erste recyclingfähige Hautpflege.
Lasst uns das gross machen.


Filabé ist Nachtpflege, die auf Creme und damit auch auf alle Zusatzstoffe verzichten kann. Filabé transportiert nichts als Wirkstoffe direkt zur Haut, ohne Öle, ohne Fette, ohne irgendeinen Zusatzstoff. So gelangt kein problematischer Stoff an die Haut und genauso wenig in die Gewässer. 

70% umweltverträglicher.
Das ist mal ein Anfang.


Gemäss der Studie eines unabhängigen Instituts, das auf Nachhaltigkeit spezialisiert ist, senkt Filabé die Umweltbelastung gegenüber herkömmlichen Hautpflegeprodukten um rund 70%. Trotzdem lernt Filabé täglich dazu, wie wir unseren ökologischen Fussabdruck weiter verkleinern können. 

Recyling

So einfach funktioniert’s.

Dry it.
Tücher nach Gebrauch trocknen lassen und sammeln.

Pack it.
In den mitgelieferten Rücksendebeutel stecken.

Send it.
Einfach kostenlos Zurücksenden.

Recycling Beutel bestellen.

Wir senden Dir gerne kostenlos einen neuen Recycling Beutel zu.

„Über 71% aller Befragten sind der Auffassung, dass Zusatzstoffe ihre Haut belasten würden.“*

Face
the
Truth

*Strassenumfrage Filabé 2017 bei 1'400 SchweizerInnen.